Eichhofner Dorfmusik e.V.

Aktuelles - Chronik

Spontaner Auftritt bei der Brauerei in Forsting

Spontaner Auftritt bei der Brauerei in Forsting

Recht kurzfristig, und damit sehr überraschend flatterte eine Spielanfrage der Brauerei Forsting bei uns herein. Dort sollte am Freitag, den 25. Juni 2021 ein kleines Fest stattfinden, bei dem wir, in kleiner Formation, von 15:00 bis 19:00 Uhr die musikalische Umrahmung übernehmen könnten. - Natürlich ließen wir uns diese schöne Gelegenheit, endlich wieder einmal bei einem Festl aufspielen zu können, nicht entgehen.

Detail

Probenbetrieb beginnt am Donnerstag den 10.06.21 !

Probenbetrieb beginnt am Donnerstag den 10.06.21 !

Dank der aktuell deutlich gesunkenen Corona - Inzidenzzahlen können wir endlich wieder mit dem Probenbetrieb beginnen. Wie früher, wollen wir uns wieder jeden Donnerstag um 19:45 im DGH Lorenzenberg treffen. Bitte nicht vergessen, dort das Corona Hygienekonzept weiterhin einzuhalten. Die Vorstandschaft würde sich sehr freuen, wenn Ihr mit guter Laune und großer Lust zum Musizieren alle wieder am Start seid .

Detail

Johann B. Wieser verstorben

Johann B. Wieser verstorben

Am 22. April 2021, ist Johann Baptist Wieser aus Lorenzenberg verstorben. Johann war seit Jahrzehnten Mitglied und Förderer unseres Vereins. Besonders hat ihn gefreut, dass sein Enkel Johannes aktiv bei de Junga Eichhofner dabei ist. Bei seiner Beerdigung in Dorfen spielte, unter Einhaltung der aktuellen Corona Regeln, eine kleine Gruppe der Eichhofner Dorfmusik zum letzten Geleit. Johann R.I.P.

Detail

Josef Ziller verstorben

Josef Ziller verstorben

Am 26. März 2021, also im Alter von 86 Jahren, ist Josef Ziller verstorben. Sepp war seit Jahrzehnten Mitglied und Förderer unseres Vereins und ließ es sich auch im hohen Alter nicht nehmen an unseren Vereinssitzungen und auch regionalen Veranstaltungen der Eichhofner Dorfmusik teilzunehmen. Besonders hat er sich gefreut, dass sowohl eine seiner Töchter und auch (bis dato) zwei seiner Enkelinnen aktiv in der Musi mitspiel(t)en. Bei seiner Beerdigung spielte, unter Einhaltung der aktuellen Corona Regeln, eine kleine Gruppe der Eichhofner Dorfmusik zum letzten Geleit. Sepp, R.I.P.

Detail

Johann Feichtner,

Johann Feichtner, "Gill Hans" verstorben

Am 21. Januar 2021, also kurz nach seinem 92. Geburtstag ist Johann Feichtner, der vielen der Eichhofner als "Gill Hans" bestens bekannt ist, verstorben. Der Hans war unser ältestes Vereinsmitglied und schon seit Jahrzehnten mit großer Begeisterung dabei. Besonders stolz war er immer auf seinen Schwiegersohn Peter, der ja unser Musimoasta ist, sowie auch auf seine Enkel, die schon seit Jahren aktiv im Verein mitspielen. Ewig schod, dass die Kapelle, wegen Corona, zu seiner Beerdigung nicht zum letzten Geleit spielen kann. Hans, R.I.P.

Detail

Eichhofner spielen zum Kirta am 18.10.2020 im Reider Wirtsgarten

Eichhofner spielen zum Kirta am 18.10.2020 im Reider Wirtsgarten

Glück im Unglück! Da ja in diesem Jahr,Corona-bedingt, der traditionelle Kirta der Eichhofner Dorfmusik in Obereichhofen ausfallen musste, kann man es als Glücksfall bezeichnen, dass zumindest ein kleineres Ensemble der Eichhofner beim Kirta des Niclasreuther Wirts in dessen Wirtsgarten aufspielen durfte.

Detail

Trauerfeier für verstorbenen Sepp Mangstl

Trauerfeier für verstorbenen Sepp Mangstl

Am Freitag, den 10.07.20 fand auf dem neuen Friedhof in Ostermünchen die Trauerfeier für Sepp Mangstl statt, der, wie auch sein Vater, an den Folgen einer Corona Infektion bereits am 20. März dieses Jahres verstorben war. Ungefähr 200 Musikanten, darunter auch einige der Eichhofner, erwiesen den Verstorbenen mit einigen Trauerweisen die letzte Ehre.

Detail

3. Probenwochenende der Eichhofner Junga

3. Probenwochenende der Eichhofner Junga

Bereits zum 3. mal durften die Eichhofner Junga vom 28.02. bis 01.03.2020 in der Jugendsiedlung "Hochland" nahe Bad Tölz ihr Probenwochenende veranstalten. Mit von der Partie war diesmal auch die Nachwuchsgruppe der Junga.

Detail

Jahreshauptversammlung 2020: Veränderungen im Vorstandsteam

Jahreshauptversammlung 2020: Veränderungen im Vorstandsteam

Am Donnerstag, den 30. Januar 2020 fand die Jahreshauptversammlung der Eichhofner Dorfmusik, inclusive Neuwahlen, im Lorenzenberger Dorfgemeinschaftshaus statt. Dabei ergaben sich mehrere Veränderungen im Vorstandsteam. Den auf eigenen Wunsch ausgeschiedenen (Ex-)Vorstandsmitgliedern möchte ich im Namen des gesamten Vereins ganz herzlichen Dank ausdrücken für ihr jahrzehnte langes Engagement und ihren Einsatz zum Wohle des Vereins. Glücklicherweise bleiben diese weiterhin dem Verein erhalten.

Detail

Geburtstagsstandl für August Spötzl

Geburtstagsstandl für August Spötzl

Am Samstag, den 28.12., war dann der wirklich letzte Auftritt der Eichhofner im Jahr 2019: Im Dorfgemeinschaftshaus in Lorenzenberg feierte der Zenzn Gust seinen 60. Geburtstag mit einer großen Festgesellschaft. Ehrensache, dass die Eichofner Musikanten zu diesem Anlass zu einem zünftigen Geburtstagsstandl aufspielten.

Detail