Eichhofner Dorfmusik e.V.

3. Probenwochenende der Eichhofner Junga

Auch in diesem Jahr durften die Eichhofner Junga ihr Probenwochenende in der mittlerweile gewohnt winterlichen, heimeligen Atmosphäre der Blockhütten der Königsdorfer Jugendsiedlung abhalten.  Genau wie in den Vorjahren wurde das Wochenende vor allem dazu genutzt, sich auf das bevorstehende Konzert am 25. April vorzubereiten. Außerdem um das Repertoire für das anstehende Jahr aufzufrischen und natürlich auch um gemeinsame Teambuilding-Aktionen, wie heitere Spieleabende oder ausgiebiges Ratschen bei den kulinarischen Schmankerln, die einige Mitglieder der großen Musi freundlicherweise zubereiteten, zu tätigen. 

                

Des Weiteren bot das Probenwochenende dieses Jahr auch die Gelegenheit, die Mitglieder der neu gegründeten Nachwuchsgruppe der Junga  kennenzulernen und sich auszutauschen, da diese neben dem Probenmarathon der Junga ebenfalls verschiedene Stücke einstudierten. Dies stellte dieses Jahr eine Doppelbelastung für unseren Musimoasta Martin und seine Frau Michi dar, was die beiden mit Bravour und Freude meisterten! Ein Höhepunkt des Wochenendes war die gemeinsame Probe der Junga mit deren Nachwuchs, bei dem die Junga den Nachwuchs bei einem Landler auswendig begleiteten.

                               

An dieser Stelle bedankt sich der Verein herzlich bei allen Probenleitern, Köchen, Fahrern etc. für das überaus gelungene Wochenende.