Eichhofner Dorfmusik e.V.

Aktuelles - Chronik

Glonner Musi Fest - 175 Jahre Jubiläum

Glonner Musi Fest - 175 Jahre Jubiläum

Für den 12. Mai 2019 wurde, neben zahleichen anderen Musikkapellen, auch die Eichhofner Dorfmusik von der Glonner Musi zu deren 175 jährigem Jubiläums - Festsonntag eingeladen. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum ! (Bis mia so weit san, brauchts no a baar Jahr...) ...und vielen Dank für die Einladung! Leider konnten witterungsbedingt die im Freien geplanten Anteile nicht stattfinden, was aber der guten Stimmung der Veranstaltung keine Abbruch tat.

Detail

Maiandacht mit den Eichhofner Junga

Maiandacht mit den Eichhofner Junga

Die für gewöhnlich in Untereichhofen stattfindende Maiandacht wurde dieses Jahr, am 05.05.2019 aus witterungstechnischen Gründen in der Kirche in Dorfen abgehalten. Dort durften unsere Jungmusiker die Andacht musikalisch begleiten.

Detail

Beerdigung von Sebastian Huber

Beerdigung von Sebastian Huber

Am Samstag, dem 04.Mai 2019, um 11:00 Uhr spielte die Eichhofner Dorfmusik in einer kleinen Besetzung bei der Beerdigung von Sebastian Huber auf dem Friedhof in Dorfen. Sebastian, R.I.P.

Detail

Maibaum Aufstellen in Zorneding

Maibaum Aufstellen in Zorneding

Die IG (=Interessengemeinschaft ) Maibaum Zorneding hatte zum diesjährigen Maibaum-Aufstellen am 1. Mai die Eichhofner Dorfmusik engagiert. Und es war ein Riesen-Fest bei schönstem Frühlingswetter, mit einem stattlichen Maibaum, ca. 4500 gut aufgelegten Gästen, einer perfekten Organisation und den Eichhofnern in bester Spiellaune, die diesen 1. Mai - Marathon über 13 Stunden mit sehr abwechslungsreicher Blasmusik mit Bravour bestanden.

Detail

Auftritt der Junga beim Aßlinger Gwandmarkt

Auftritt der Junga beim Aßlinger Gwandmarkt

Beim Trachten- und Gwandmarkt des Aßlinger Trachtenvereins „GTEV Atteltaler“ am 28.04.2019 steuerten die Eichhofner Junga heuer erstmalig die musikalische Umrahmung bei.

Detail

Frühjahrskonzert der Eichhofner Dorfmusik am 27.04.2019

Frühjahrskonzert der Eichhofner Dorfmusik am 27.04.2019

Das traditionelle Frühjahrskonzert der Eichhofner Dorfmusik, mittlerweile das 20. (!) im Dorfgemeinschaftshaus Lorenzenberg, war auch 2019 ein voller Erfolg. Der große Saal des Dgh. war bis zum letzten Platz gefüllt, die Stimmung am Überkochen, und das begeisterte Publikum hätte gerne auch noch nach den zwei vorbereiteten Zugaben weitere Stücke gehört.

Detail

Auftritt der Junga bei der Palmweihe in Aßling

Auftritt der Junga bei der Palmweihe in Aßling

Auch dieses Jahr am Palmsonntag, den 14.04.2019, durften die Eichhofner Junga wieder die traditionelle Palmweihe der Pfarrgemeinde Aßling musikalisch untermalen.

Detail

Longin Balling verstorben

Longin Balling verstorben

Während einer Probe zur Vorbereitung unseres nächsten Frühjahrskonzertes erfuhren wir die traurige Nachricht, dass unser langjähriges Vereinsmitglied Longin "Gin" Balling am 10.04.2019 im Alter von 83 verstorben war. Gin spielte zwar in den letzten Jahren sein Instrument, das Waldhorn, nicht mehr in der festen Besetzung der Eichhofner, war aber in den vorangegangenen Konzerten als sehr willkommene Aushilfe immer mit Begeisterung dabei. Gerne hätten wir noch weitere Konzerte mit Ihm zusammengespielt. Gin, R.I.P.

Detail

Hergoldinger Starkbierfest

Hergoldinger Starkbierfest

Schon der erste Auftritt des Jahres 2019 hatte es in sich: Die Eichhofner umrahmten am 23.03.2019 das Hergoldinger Starkbierfest, und die, in diesem Rahmen stattfindende Hergoldinger Burschen Olympiade. Ein tolles Fest in der prall gefüllten Spitzauer Halle, mit lustigen Burschen- Wettkämpfen, ausgelassener Stimmung und viel Musik.

Detail

Jahreshauptversammlung 2019

Jahreshauptversammlung 2019

Am 31.Januar 2019 ab 20:00Uhr fand die Jahreshauptversammlung der Eichhofner Dorfmusik im Dorfgemeinschaftshaus Lorenzenberg statt. In der gut besuchten Veranstaltung fand neben dem Jahresrückblick, dem Kassenbericht, der Terminvorschau und dem Bericht des Junga-Leiters, der Status-Bericht des Dirigenten besonderes Interesse. Peter Pfaff hob darin, sehr positiv, die Heranbildung der Eichhofner Junga hervor und wünschte sich auch für die Zukunft eine Fortsetzung dieser Entwicklung. Auch Stefan Gaar's Lagebericht über die, im Sommer bevorstehende Reise, zu der befreundeten Musikkapelle "Røra Hornmusikklag" nach Norwegen fand großen Anklang.

Detail